Die Verbindung mit sich selbst

Voll gepackt mit Aufgaben, Terminen, Erledigungen, Pflichten und To-Do-Listen jagen wir durch die Tage. Da passiert es leicht, dass Sie sich um eines am Abend noch nicht gekümmert haben: sich selbst!

Leider verliert man sich genau darin von Zeit zu Zeit leicht. Dann kann es sein, dass Sie sich von diesem Stress getrieben fühlen, keine Ruhepausen mehr einlegen, schlecht schlafen – und wenn es länger so geht, wenig Sinn und Befriedigung in Ihrem Tun empfinden. Aller höchste Zeit, etwas wirklich Gutes für Sie selbst zu tun.

Aber was? Heute soll es dabei nicht um richtiges Priorisieren oder effiziente Zielerreichung gehen, sondern um #InnerEngineering mittels Selbstreflexion. Um die Verbindung zu Ihnen selbst. Darum, dass Sie sich ganzheitlich zufrieden und stark fühlen. Schaffen Sie wieder Ordnung und Klarheit in Ihrem vollen Kopf, geben Sie Ihrem eigenen Befinden mehr Aufmerksamkeit.

Also: Anhalten, atmen, zur Ruhe kommen, nachdenken, und wieder durchstarten!

Dadurch stärken Sie Ihre natürliche Resilienz und beugen Burn-Out vor. Doch Selbstreflexion stellt viel mehr als nur eine Vermeidungstaktik dar – es erhöht auch Ihren Energielevel, Ihre Kreativität und Ihren Düsenantrieb und wird Sie deshalb zu mehr Erfolg führen. Und dieser Job beginnt mit Ihrer Verbindung zu sich allein!

Inner Engineering

Wer die Verbindung zu sich selbst verloren hat, flüchtet gerne ins Außen anstatt ins Innere. Doch kein Auto, kein Haus, kein Abenteuer, kein Nervenkitzel, kein köstliches Essen und kein Glas Ihres Lieblingsweins werden Ihnen auf Dauer zu einem entspannteren, zufriedeneren Leben verhelfen. Kurzfristig schon, sicher doch – aber nicht langfristig und substanziell.

Es gibt viele schöne Wege zur Zufriedenheit – z.B. sind gute Beziehungen sehr wichtig, wie die Glücksforschung bestätigt. Doch wenn Sie unabhängig von allen äußeren Umständen Zufriedenheit wollen, dann fängt es immer mit Ihnen selbst an. Damit, dass Sie sich selbst wieder mal ein Stück näher kommen und kennen lernen. Dass Sie sich Ruhe und Zeit nehmen und sich einmal mit Ihrem aktuellen Leben beschäftigen und Ihren #Purpose und Ihren #Fokus neu entdecken und stärken.

Verstehen und kennen Sie sich

Selbstreflexion ist Selbstführung: der Einfluss, den Menschen auf sich selbst ausüben. Sie werden glücklicher und mit sich selbst im reinen sein und intuitiv und bewusst Ihr Leben in die richtigen Bahnen lenken.

Ihre Wahrnehmungskanäle werden im Rahmen von Selbstreflexion neu aktiviert hin zu den Wegen, die Ihren Werten, Fähigkeiten, Stärken und Wünschen entsprechen – folgen Sie Ihrem Pfad!

Werden Sie täglich besser!

Sie folgen dann wieder Ihrem eigenen inneren Kompass und spüren, wie es Ihnen gerade wirklich geht.

  • Ist alles richtig?
  • Was will Ihr Verstand?
  • Was sagt Ihr Herz?
  • Was Ihre Intuition?
  • Was macht Sie jetzt zufrieden?
  • Sind Sie auf dem richtigen Pfad?

Denken Sie gezielt über Ihre Schwierigkeiten und Probleme nach, statt zu flüchten!

Wenn es im Tornado des Lebens manchmal stürmisch wird, macht es viel Sinn, sich schnellstmöglich ins innere Auge dieses Tornado zu begeben. Denn dort ist es ganz still. Sie können sich beruhigen und besinnen, das wilde Geschehen von innen beobachten und ganz besonnen die beste Strategie wählen, um nicht zu schaden zu kommen und hinaus zu gelangen.

Bahnen Sie den Weg zur Veränderung!

In diesem Artikel erhalten Sie nun bewusst keine Tipps oder Methoden, um die innere Verbindung zu sich selbst wieder herzustellen. Denn dies ist sehr individuell. Nehmen Sie ihn als Hinweis und Aufruf, wieder einmal an sich selbst zu denken. Und holen sie sich einen guten Coach, falls Sie Hilfe und Anleitung benötigen. Ich helfe Ihnen mit Vorliebe.

Und wofür? Work happier! Live happier! Succeed happier!

Besuchen Sie mich und buchen Sie mich auf www.martinakrone.de

Ihre Martina Krone

Eine Antwort auf „Die Verbindung mit sich selbst“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.